Weihnachtsbesuch der Patenklassen

Weihnachtsbesuch der Paten bei den Patenkindern der 1b

Mit Spannung und großer Vorfreude wurde von den Kindern der Klasse 1b der letzte Schultag vor den Weihnachtsferien erwartet. Nicht nur weil dann ihre ersten Weihnachtsferien begannen, sondern vor allem, weil sich Besuch angekündigt hatte.
So klopfte es plötzlich nach der großen Pause und ihre Patenonkel und -tanten aus der 3b standen mit Frau Heß vor der Klassenzimmertür. Nachdem alle Paten ihre Patenkinder gefunden und begrüßt hatten, suchten sich alle ein Plätzchen. Dies war gar nicht so einfach, denn 24 Drittklässler mussten mit auf den Stühlen der Erstklässler untergebracht werden. So nahm mancher Pate sein Patenkind kurzerhand auf den Schoß, andere knieten sich daneben.

paten1b 2  paten1b 3

Als etwas Ruhe eingekehrt war, wurden die selbstgemachten Weihnachtsgeschenke ausgetauscht. Die Kleinen hatten einen Transparentpapierstern gebastelt und überreichten diesen mit einem Nikolauslutscher. Die Großen hatten zusätzlich zu einem gebastelten Stern noch ihr Können als Weihnachtskonditoren unter Beweis gestellt und einen Teller mit zum Teil selbst gebackenen Plätzchen zusammen mit einer essbaren Kerze aus Waffelröllchen, Schokolebkuchenherz, Smarties und Mandel als Flamme im Mittelpunkt mitgebracht. Das lud natürlich ein, bei einem kleinen Plausch gleich vernascht zu werden.

paten1b 1

Als alle gesättigt waren kam nun endlich der Zeitpunkt auf den alle schon fiebrig hin geübt hatten: Die „Großen" lasen den kleinen Erstlesern ein Pixibuch o.ä. vor. Zur Überraschung der Drittklässler hatten auch die Erstklässler vorbereitet, etwas aus ihrem Mimi-Büchlein vorzutragen. Zum Zuhören wurden auch die Igelkinder der 1c eingeladen und gesellten sich so mit ihrer Lehrerin dazu. In kleinen Grüppchen suchten sich die Kinder im Klassenzimmer der 1b und 1c sowie auf dem Gang ein möglichst ruhiges Eckchen (sogar unter den Tischen), um ungestört lesen zu können.

paten1b 4  paten1b 5

Leider verging die Zeit wie im Flug und alle mussten sich wieder im Klassenzimmer treffen. Dort verabschiedeten wir uns und wünschten uns ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

- ENDLICH FERIEN –

Yvonne Dombetzki 1b, Birgit Papke 1c, Iris Heß 3b