Schulfest zum Jubiläum

Wir feiern Jubiläum: Unsere Schule wird 25 Jahre
Zu Beginn unseres Schulfests am 19.6.2015 wurde das musikalische Theaterstück "Schule der Träume" von der Theater-AG und dem Schulchor aufgeführt. Mit dem Begrüßungslied "Herzlich willkommen" und dem neuen "Silva-Schullied", das zum Schulgeburtstag entstanden ist, umrahmten alle Schülerinnen und Schüler der Silva-Schule gemeinsam das Festprogramm.

begruessungslied  zuschauer

Mit dem neuen Silva-T-Shirt und dem neuen Silva-Schullied feierten die KInder den Schulgeburtstag.

Nach dem Begrüßungslied begann die große Show der Superstars in der "Schule der Träume", die über eine Stunde großartige Unterhaltung bot:

titel theater

In der Schule der Träume werden Träume wahr, denn dort wird man zum Superstar ausgebildet. Ehrgeizige Eltern melden ihre Kinder bei Direktor Dietmar Bowling an, damit sie reich, schön und berühmt werden. Die Unterrichtsfächer heißen Ellenbogenkurs, Millionärskunde und Schönheitsunterricht. So werden die Kinder darauf getrimmt, bald viel Geld zu verdienen um sich viel kaufen zu können, was ja das Wichtigste in ihrem Leben ist.

Bei der Casting-Show, die von Giselle Mundzwicker moderiert wird, müssen die angehenden Superstars dann ihr Können vor der Jury beweisen. Dietmar Bowling, Babette Schniedermann und Veronika Ackerbusch geben ihre immer gleichen Urteile ab. Doch da merken die Kinder plötzlich dank ihres Idols Babette, dass sie eigentlich ganz andere Wünsche und Träume haben. Sie wollen lernen, ihr Leben zu leben.

Für dieses moderne Theaterstück und die fetzigen Lieder, das den Hype um Casting-Shows wie "Deutschland sucht den Superstar" aufgreift, ernteten die Akteuere und der Chor großen, wohlverdienten Applaus.

Hier sind die Bilder mit den wichtigsten Szenen: (Bitte zum Vergrößern anklicken!)

Ines Lauerbach (linkes Bild) als Leiterin des Chors
1 anmeldung   1 anmeldung1  1 anmeldung2
 2 erster schultag  2 erster schultag1  3 gm show
 3 gm show1  4 ellenbogen  4 ellenbogen1
 5 buero  5 buero1  6 millionaer
 6 millionaer1  6 millionaer2  7 gm show
 7 gm show1  7 gm show2  7 gm show3
 7 gm show4  7 gm show5  8 schoenheit
 8 schoenheit1  8 show1  8 show2
 8 show3  8 show4  8 show5
 8 show6   schluss
 chor2  schlussapplaus  
 Ines Lauerbach (linkes Bild) als Chorleiterin und Theresa Gruber (rechtes Bild) als Leiterin der
 Theater-AG ernteten mit den insgesamt 65 mitwirkenden Kindern wohlverdienten stürmischen
 Applaus für die Aufführung, die ein Dreivierteljahr Vorbereitungsarbeit gekostet hatte.
 Sie bekamen als Dankeschön von der Schulleiterin einen großen Blumenstrauß.
 Die Kinder durften sich aus einem Korb mit Süßigkeiten stärken.

 Großer Dank wurde auch allen Helferinnen und Helfern ausgesprochen, die zum guten Gelingen
 des musikalischen Theaterstücks beitrugen:

 Den Schülermüttern, die beim Schminken und Bühnenumbau halfen, den Kolleg/innen, die beim
 Bühnenbild mitarbeiteten, Herrn Dehmel, der für den perfekten Sound sorgte. Sie alle erhielten
 von der Schulleiterin ebenfalls ein kleines Dankeschön-Präsent überreicht.