Buchstabenfest der 1. Klassen

Am 18. Juli war es endlich soweit!
Die Erstklässler kennen nun alle Buchstaben des Alphabets und das muss natürlich gefeiert werden.



Gemeinsam feierten die Klassen 1a und 1b ein Buchstabenfest:

bild1   bild2   bild8

In den Klassenzimmern und auf dem Pausenhof waren 10 verschiedene Stationen aufgebaut, an denen die Kinder Buchstaben fühlen, mit verschiedenen Materialien schreiben, turnen, mit Seilen legen oder mit Steckperlen stecken konnten oder Würfelspiele zum ABC spielen und lustige Geschichten lesen konnten.

bild3    bild4    bild5

Sehr fleißig und mit viel Spaß arbeiteten die Kinder an den einzelnen Stationen und bekamen für jede erledigte Aufgabe einen Stempel auf ihren Laufzettel.
Unterstützt wurden wir an den verschiedenen Stationen von einer Lesemutter, unserem Schulsozialpädagogen Raphael und von vielen Schülern der dritten Klassen, die den Erstklässlern als „Stationen-Betreuer" mit Rat und Tat zur Seite standen.

   bild7   bild9 

Da so viel Lesen und Schreiben hungrig macht, gab es im Anschluss an das „Buchstabenstationentraining" ein „ABC-Festessen" mit Buchstabenkeksen, Buchstabenschokoküssen, Gemüse-ABC-Spießen und Muffins.

bild10   bild11   bild12 

Am Ende bekamen alle Kinder noch eine ABC-Urkunde überreicht, als Beweis, dass sie nun Buchstaben- und ABC-Kenner sind!
Das Buchstabenfest hat allen großen Spaß gemacht!

Edda Zollner, Klassenlehrerin der 1 a