Ausflug zur Wolfmühle

Viertklässler schauen einem Müller über die Schulter

Am 29.Januar 2018 durften die Klassen 4a und 4b den Weg vom Korn zum Brot bei einem Tagesausflug zur „Wolfmühle“ in Forstinning hautnah mitverfolgen. Dabei kamen alle Sinne zum Einsatz, als Dinkel-, Weizen und Roggenkörner probiert, Mahlsteine angefasst und riesige Siebe bestaunt wurden sowie dem Tosen der Maschinen gelauscht wurde. Die Kinder beeindruckten mit ihrem Vorwissen aus der Unterrichtssequenz nicht nur ihre beiden Lehrerinnen, sondern auch Andreas Löffl, der die Mühle nun schon in vierter Generation betreibt. Zum Abschluss durften sich die Viertklässler bei strahlendem Sonnenschein im angrenzenden Garten austoben. Für alle war es ein lehrreicher und spannender Unterrichtsgang, der zu einer Verknüpfung von Unterrichtstheorie und Lebenspraxis beitrug.

13 Foto

Janna Meyer-Schwickerath