Bundesjugendspiele 2019


Am 27. Juni 2019 war es endlich soweit:

Nach wochenlangem Training in der Weitsprunggrube, auf der (Wurf-) Wiese und der durch Bauarbeiten etwas abgespeckten (Lauf-)Tartanbahn konnten die lang ersehnten alljährlichen Bundesjugendspiele stattfinden.

BJS01 BJS02 BJS03 BJS04

Von der 1. bis zur 4. Klasse besuchten nach einem kurzen Aufwärmtraining wieder alle Schüler mit unserem FSJler Simon in ihren Riegen die einzelnen Disziplinstationen und gaben ihr Bestes. Mit vollem Körpereinsatz holten sie alles aus sich heraus und gerieten dabei – nicht nur wegen der heißen Sonne - ganz schön ins Schwitzen.

BJS05 BJS06 BJS07 

Und wenn eine kleine Wettkampfpause es zuließ, vergnügten sich die Jungs und Mädels bei den in der Turnhalle aufgebauten Stationen oder den Spielecken auf dem roten Platz.
 
BJS08 BJS09 BJS10
 
Die Helfereltern konnten sich zwischendurch mit Brezel, Kaffee und Wasser stärken.
Nach abschließenden aufregenden Hasenläufen aller Jahrgangsstufen - der Jagd nach unserem FSJler Simon - gab es am Ende noch eine kurze Verkündung der Ehrenurkundenträger bis alle erschöpft, aber glücklich, wieder zum Umziehen gehen konnten.
 
BJS12
 
Auf diesem Weg noch mal ein großes Dankeschön an all die vielen freiwilligen HelferInnen aus der Elternschaft, die morgens beim Aufbauen, als RiegenführerIn oder an den Stationen ihren Einsatz hatten! Ohne sie wäre die aufwändige Organisation der Bundesjugendspiele auch in diesem Jahr nicht möglich gewesen. Herzlichen Dank!
Wer weiß, vielleicht dürfen wir SIE ja auch nächstes Jahr (wieder) als Helfer begrüßen?
 
Iris Hess, Sportwartin