72-Stunden-Projekt

Schönheitskur für den Schulgarten

Von 23. bis 26. Mai 2019 hieß es im Schulgarten der Silva-Grundschule: „In 72 Stunden die Welt ein Stückchen besser machen“. So lautete nämlich das Motto der diesjährigen bundesweiten Sozialaktion des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ).

Unter der Leitung von Simone Huber werkelten Kinder, Eltern, Mitarbeiterinnen der Mittagsbetreuung und viele weitere engagierte Helfer bei strahlendem Sonnenschein. Sie legten Hochbeete und eine Kräuterschnecke an, pflanzten Sträucher, bastelten ein Insektenhotel, malten Schilder und schrubbten die Pergola ab.

Der Garten kann nun für Projekte und Arbeitsgemeinschaften der Schule und der Mittagsbetreuung genutzt werden. Aber auch das Kollegium freut sich, neben einem neu renovierten Lehrerzimmer nun einen gepflegten Garten für Pausen während der Schulvormittage zur Verfügung zu haben.

Ein herzliches Dankeschön an Frau Huber und alle, die hier mitgeholfen haben, sowie an die Gemeinde für die finanzielle und organisatorische Unterstützung!

24 Bild1  24 Bild2

24 Bild3  24 Bild4

Christine Sarkar