Kinderfußballtag der vierten Klassen

Kinderfußballtag der vierten Klassen

Montag, dem 9. Mai 2022

Fussballtag 01Endlich ist der Übertritt geschafft und Corona lässt wieder ein bisschen Freiheit zu, da fand gleich ein ganz besonderes Ereignis statt: Der Kinderfußballtag 2022, ein landesweites Projekt der Firma FutureSport machte Station in Heimstetten. Ermöglicht wurde dies von „FutureSport“ in Kooperation mit mehreren ortsansässigen Firmen.

„Sport, Spaß und Spiele“ hieß es dann für die 60 Mädchen und Jungen der 4. Klassen. Die Kinder lernten unter der Leitung des Lizenztrainers Marc T. alle Facetten des Fußballtrainings kennen. Begeistert waren sie beim Aufwärmtraining und den verschiedenen Koordinationsübungen mit dabei. Trainingseinheiten mit und ohne Ball stärkten die Freude am Sport und an der Bewegung und vermittelten den notwendigen Teamgeist, ohne den ein faires Spiel nicht möglich ist.

Selbstverständlich durfte zum Abschluss eines solchen Tages ein kleines Turnier nicht fehlen. Es kam zu spannenden Begegnungen. Wie schon im Training zuvor ging es nun vor allem darum, dass die Mädchen und Jungen ihr Spiel fair austrugen und sich über Eckbälle und Tore selbst, ohne viel Eingreifen des Trainers oder eines Schiedsrichters, einigten. Mal sehen, ob sie ihre Erkenntnisse nun auch beim täglichen Fußballspiel in der Pause weiter so gut umsetzen können. Die extra an jedes Kind ausgehändigte Urkunde dafür hat sicher bei jedem daheim einen Ehrenplatz bekommen.

Das Feedback der Kinder war überragend und alle waren sich einig: „Hoffentlich gibt es sowas dann auch mal an der weiterführenden Schule.“

Fussballtag 02Wir sagen herzlichen Dank an die Firma FutureSport, an den Trainer Marc und vor allem natürlich an alle Sponsoren aus Heimstetten, die der Schule diesen Fußballtag und auch Sachspenden wie Fußbälle, Trainingshürden, Trikots und Hosen u.ä. ermöglicht haben.

Iris Hess, Sportwartin und Klassenleitung 4a

Besuch in der GMS

Besuch der 4. Klassen in der Mittelschule

Jede vierte Klasse der Silva-Grundschule durfte Anfang Mai die Mittelschule in Kirchheim besuchen. In einem 2,5-stündigen, sehr abwechslungsreichen Programm lernte jede Klasse in vier Gruppen die exklusiven Mittelschulfächer „Ernährung und Soziales“ (Gesunde Spieße herstellen), „Technik“ (Schraubenmännchen als Anhänger basteln) und „Informatik“ (Wissenstest mit der Plattform Kahoot) kennen. Mit Unterstützung einiger Fünftklasskinder gab es sogar auch eine Schulhausrallye. O-Ton eines Gymnasialkindes: „Ich wusste gar nicht, dass die Mittelschule so cool ist!“ Alles war wirklich megaspannend und interessant. Ein herzliches Dankeschön an die Grund- und Mittelschule für diesen tollen Einblick!

Viertklassteam der Silva-GS

Maibaumbild

Unser Dankeschön für den Maibaum

Maibaumbild 01Als Gegenleistung für den Maibaum, den uns der Kegelclub Heimstetten vorbereitet und hergerichtet und bewacht (!) hat, haben alle Kinder zusammen ein großes Wandbild gemalt, das nun das Wachstüberl ziert und später vielleicht auch die Vereinsräumlichkeiten.

 In eine Woche entstand aus einem Holzbrett und Acrylfarbe ein Kunstwerk, an dem viele Hände mitgemalt haben.Maibaumbild 02

Maibaumbild 03

Monika Fürhofer

Forschertag 2022

Experimentieren nach Herzenslust beim DaVinci-Forschertag

IMG 9000 kleinAm 29. Mai 2022 besuchte uns Herr Siglreitmeier vom Merlin-Verlag, um mit den 2., 3. und 4. Klassen einen ganzen Schultag lang zu forschen und zu experimentieren. Es begann mit einem Vortrag über Leonardo da Vinci, der vor 500 Jahren nicht nur ein berühmter Maler, sondern auch ein großartiger Forscher und Gelehrter war.

IMG 9874 kleinIn jedem Klassenzimmer wurden Versuche zu einem Themenbereich aufgebaut: Strom, Magnetismus, Wasser, Zahnräder, Bauen, McFormers und Feuer. Mithilfe von Lehrkräften und Eltern wurden viele unterschiedliche Experimente durchgeführt und neue Erkenntnisse gewonnen.

IMG 9876 kleinZum Schluss trafen wir uns noch einmal in der Aula, um davon zu berichten. Zum krönenden Abschluss ließ Herr Siglreitmeier eine Rakete mithilfe einer Brausetablette starten. Danach waren sich alle einig: Das war ein ganz besonderer, unvergesslicher Schultag.

Christine Sarkar

IMG 9882 kleinIMG 9886 kleinIMG 9892 klein

Stadtrallye 4b

Aber heit is koid…

Warm eingepackt machte sich die Klasse 4b am 14. Februar 2022 mit einigen Eltern auf den Weg in die große Stadt München. Ausgerüstet mit einer Stadtrallye erkundeten die Kinder den Marienplatz, die Kaufingerstraße, die Frauenkirche und das Karlstor. Es war sogar noch Zeit, dem Alten Hof einen Besuch abzustatten. Zum Abschluss gab es heiße Maroni und gebrannte Mandeln. Dazu wurde das Glockenspiel am Neuen Rathaus bewundert. Ein Straßenmusikant wurde auf unsere Truppe, die eifrig tanzte, aufmerksam und es formierte sich einen vielstimmigen Chor. Mit vielen Eindrücken, Erlebnissen und viel Wissen kehrten wir pünktlich zum Unterrichtsschluss an die Schule zurück.

Michaela Waffler

Herbstkonzert 2021

Zauber der Musik beim Herbstkonzert

20211116 110752 kleinIn diesem Schuljahr nahmen wir uns wieder fest vor, unser traditionelles Herbstkonzert zu veranstalten.

26 junge Solisten und drei Moderatoren aus den Reihen unserer Schülerschaft bereiteten sich unter der Leitung von Frau Sokolowski auf ihren großen Auftritt am 16. November 2021 vor.

Da kurz zuvor die Hygienevorgaben noch strenger wurden, mussten wir die Zahl der Zuhörer begrenzen. Auch eine Bewirtung durch den Elternbeirat war leider nicht möglich. Wer das Glück hatte, teilnehmen zu dürfen, erlebte ein wunderschönes Konzert, für das die jungen Musikerinnen und Musiker zurecht kräftigen Applaus erhielten.

Für alle Angehörigen, die nicht teilnehmen konnten, wurde die Veranstaltung gefilmt. Wir hoffen nun, dass wir unser Konzert im nächsten Schuljahr wieder mit vielen Gästen in gewohntem Rahmen durchführen können.20211116 105338 klein



Christine Sarkar

Stadtrallye 4a

Eine Reise in die Münchner Vergangenheit

IMG 2095 kleinAm Dienstag, dem 3. Mai durften die Kinder der Klasse 4a eine Reise in die Münchner Vergangenheit unternehmen. Bei strahlendem Sonnenschein ging es in der Altstadt entlang der alten 1. Stadtmauer vom Talbrucktor, über den Alten Hof, über die Frauenkirche, die Färbergasse, zum Alten Peter bis hin zum Marienplatz. Es wurden Gebäude erkundet, Anekdoten erzählt und viele Entdeckungen gemacht. Oder hast du schon mal vom „Ohrwaschelhaus“ im Burggraben gehört oder die Kanonenkugel an der Mauer vom Alten Peter gesehen?

Ausgerüstet mit einem vierseitigen Rallyefragebogen gingen die Kinder mit jeweils einem Erwachsenen in kleinen Gruppen auf Entdeckungstour. Viele kniffelige Aufgaben wurden gelöst und spannende Dinge herausgefunden. Am Ende haben sich dann alle wieder am Marienplatz getroffen, wo sie zusammen mit hunderten von Touristen dem Glockenspiel gelauscht haben und dem erfolgreichen Ritterkampf der Bayern beiwohnen durften. Der gesuchte Lösungssatz am Ende der Rallye war dann auch schnell gefunden.

Nach diesem zweistündigen Fußmarsch waren zwar alle platt, aber restlos begeistert. Mit strahlenden Gesichtern ging es wieder zurück zur Schule.

Iris Hess, Klassenleitung 4a

Maibaum 2022

Wenn da Maibaum wieder am Dorfplatz steht….

P1050140 kleinNoch ist es nicht soweit, aber die Klassen 2a, 4a und 4c haben ihn sich am 2. Mai 2022 schon mal genau angeschaut. Über 30m lang liegt er da und wartet auf die letzten Schönheitsarbeiten. Auch wir haben einen kleinen Beitrag geleistet und per Hand wie früher geschmirgelt.

P1050055 kleinWann wurde der Baum gefällt? Welche Arbeiten müssen erledigt werden? Wie ist das mit dem Maibaumklau? Wie wird ein Maibaum aufgestellt? Diese und viele weiteren Fragen wurden uns beantwortet. Für das leibliche Wohl war auch gesorgt. Fleißig wurde Limo, Apfelschorle und Wasser gezapft und eine Brezn verspeist.

P1050114 kleinGut gestärkt ging es dann zu einem Spiel der Maibaumwache: nageln. Den krönenden Abschluss bildete dann der „Flashmob“ zu `Rock mi`. Ein sehr informativer und spaßiger Unterrichtsgang ging viel zu schnell vorbei.

P1050119 kleinMichaela Waffler

Spendenlauf 2022

Spendenlauf der Silva-Grundschule für ukrainische Familien und weitere soziale Projekte

Silva Bild 1 kleinDas Schicksal der vor dem Krieg geflüchteten Familien bewegt auch die Schulfamilie der Silva-Grundschule sehr. Bereits Mitte März organisierte der Elternbeirat eine Sachspendenaktion zur Erstversorgung der Eltern und Kinder, die in einer Wohnung im Seitentrakt der Schule untergebracht wurden. Aus aktuellem Anlass wurde außerdem der für Mai geplante Spendenlauf auf den 23. März 2022 vorverlegt.

Silva Bild 2 kleinSo sollten die bei strahlendem Wetter erlaufenen Sponsorenspenden diesmal nicht nur wie üblich unserer Partnerschule in Itipingi (Tansania, Afrika) sowie der Elterninitiative „Intern 3“ zugutekommen, sondern auch den ukrainischen Flüchtlingsfamilien vor Ort. Bereits im Vorfeld hatte sich jedes Kind bis zu vier private Sponsoren gesucht, die pro gelaufener Runde einen beliebigen Betrag oder auch einen maximalen Fixbetrag spenden wollten. Angefeuert von helfenden Eltern und Lehrkräften rannten die Schülerinnen und Schüler 40 Minuten hochmotiviert Runde um Runde auf der Sportwiese. Wer außer Puste war, durfte natürlich auch gehen. Über das tolle Ergebnis von über vierzehntausend Euro freuen wir uns riesig und geben das Geld sehr gerne an die genannten sozialen Projekte weiter.

Silva Bild 3 kleinEin herzliches Dankeschön gilt allen großzügigen Sponsoren! Wir sind unglaublich stolz auf unsere Silva-Kinder und ihre Leistung für den guten Zweck. Die bewegende Äußerung eines Kindes nach dem Lauf spricht sicher vielen aus der Seele: „Ich habe nun alles gemacht, dass der Krieg aufhört“.

Das Team der Silva-Grundschule Heimstetten

Vorlesetag 2021

Aufmerksame Zuhörer beim Vorlesetag

P1050024 klein Am 19. November beteiligten wir uns wie jedes Jahr am bundesweiten Vorlesetag. Trotz der Einschränkungen durch die Pandemie gelang es den Lehrkräften, ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine zu stellen. So erhielten wir Besuch von der dritten Kirchheimer Bürgermeisterin Frau Hausladen und von einer Bewohnerin der Asylbewerberunterkunft. Auch die ehemaligen Lehrerinnen Frau List und Frau Voigt fesselten die Kinder mit ihren Lesungen. Manche Klassen waren in der Gemeinde unterwegs, z.B. in der Bücherei, im Gymnasium und im Bajuwarenhof, wo ebenfalls vorgelesen wurde. Die Kinder ließen sich von den spannenden Geschichten begeistern und genossen den außergewöhnlichen Schultag.

Christine SarkarP1050012 klein

Fahrradprüfung

Sicher im Straßenverkehr

P1050003 klein P1050004_klein.jpg

Jedes Jahr müssen sich die Schüler der 4.Klasse dem Abenteuer Radln stellen. Dieses Jahr wurden die Termine gleich an den Schuljahresanfang gelegt. Das Wetter spielte Gott sei Dank mit und so konnten die drei Übungseinheiten im Schonraum trocken absolviert werden. Den Fortschritt beim Beachten der Verkehrsregeln konnte man jede Woche beobachten. So standen auch der praktischen Prüfung und dem Wagnis Realverkehr nichts mehr im Wege.

Michaela Waffler

Weitere Beiträge ...

  • 1
  • 2